Leergut kann Menschen helfen!

Vor einiger Zeit trat unser Nachbar Dirk Sahlmer an das Hinsundkunzt mit einer Idee heran, die wir sehr gerne mit ihm gemeinsam versuchen langfristig umzusetzen!

Dirks Idee ist und war ganz einfach: "Oft steht in Wohnungen Leergut herum und man ist oftmals ganz einfach zu faul, es weg zu bringen."

Recht hat Dirk!

Totes Kapital, das Gutes ermöglichen könnte für die schwachen Glieder unserer Gesellschaft ...

Aus der Idee wurde nun die Umsetzung, die ihr unter www.pfandspen.de einsehen könnt.

Wir organisieren in Zusammenarbeit mit Dirk und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern somit nun regelmäßige Sammelaktionen, um bei freiwilligen Spendern in Sülz, Lindenthal, Klettenberg und Zollstock Flaschenpfand abzuholen und den Erlös mit Unterstützung unserer Partner 1:1 an Obdachlose und bedürftige Menschen weiterzugeben.

Hast du Lust, mitzumachen und/oder dein eigenes Leergut für den guten Zweck zu spenden?

Dann geht dies ganz einfach:

- Besuche die Webseite www.pfandspen.de

- Melde dich dort für die nächste Sammelaktion an

- Man teilt dir sodann Ablauf und Datum der Sammelaktion(en) mit

An diesen Sammeltagen fahren wir mit Helfern durch die Veedel und holen das Leergut bei dir/euch ab.

Das Pfand wird danach eingelöst und der Erlös 1:1 an unsere/n Spendenpartner ausgezahlt

Solltest du kein Leergut spenden wollen/können, jedoch Lust darauf haben, ehrenamtlich bei diesem Gesellschaftskonzept mitzuwirken, nimm gerne per E-Mail unter info@pfandspen.de Kontakt zum Initiator Dirk auf!

Vielen Dank schon jetzt für dein Interesse!

Mach mit und sieh nicht weg!