Fair Repair | Repair-Café ...

Im Rahmen der im Hinsundkunzt stets aktiven NachHALTigkeitsgedanken und -Konzepte setzen wir in unseren gesamten zur Verfügung stehenden Räumen ein Konzept um, das im Volksmund als "Repair-Café" bezeichnet wird. Dieses Veranstaltungsformat wird von uns prinzipell regelmäßig 2 x monatlich an einem Samstag in unserem Werkraum durchgeführt. Vergewissert euch jedoch jeweils über unseren Eventplaner, ob ein angedachter Samstag nicht eventuell ein Feiertag ist!

Die nächsten Termine unseres Repair-Cafés im Hinsundkunzt:

Samstag 12.02.2022, 11:00 - 14:00 - Repaircafe

Samstag 26.02.2022, 11:00 - 14:00 - Repaircafe

Samstag 12.03.2022, 11:00 - 14:00 - Repaircafe

Samstag 26.03.2022, 11:00 - 14:00 - Repaircafe

Samstag 09.04.2022, 11:00 - 14:00 - Repaircafe

Samstag 07.05.2022, 11:00 - 14:00 - Repaircafe

Ein Repair-Café bietet Nachbarinnen und Nachbarn die Möglichkeit, sich an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten vor Ort zu treffen und z.B. defekte Kleingeräte mitzubringen, die repariert werden müssten.

Andere Nachbarn organisieren sich im Rahmen des Repair-Cafés in einer Gruppe und bieten deren (teils fachmännische) Kenntnis kostenlos an. Defekte Gegenstände werden somit in einem festgelegten Zeitrahmen sozusagen "gemeinsam" versucht, zu reparieren und somit in Stand zu setzen.

Insbesondere wird hierbei Wert darauf gelegt, dass der Nachbar, der dessen defekte Gerätschaft mitbringt, selbst "Hand anlegt" und somit bei einer Tasse Kaffe oder Tee in einem netten kommunikativen Rahmen in gemütlicher und lockerer Atmosphäre trotz eventuell fehlender Fachkenntnis mit Tipps und Tricks vom versierten Handwerker angeleitet wird, dessen Gerätschaft selbst reparieren zu können.

Das komplette Konzept ist kostenlos und somit nicht gewinnorientiert. Das Helfer(innen)-Team bildet sich aus ehrenamtlich tätigen Nachbarinnen und Nachbarn. Die notwendigen Werkzeuge für diverse Kleinreparaturen stellen wir zu den Öffnungszeiten natürlich!

Sollte jemand, der die kostenlosen Dienste in Anspruch nimmt, freiwillig und unaufgefordert Lust darauf haben, etwas in die "Spendendose" zu werfen, können hierfür natürlich jederzeit wieder neue Getränke und eventuell sogar neue Werkzeuge für künftige Veranstaltungen angeschafft werden ...

Eine Anmeldung, um zum Repair-Café zu kommen, ist nicht notwendig!

Natürlich können wir auch nicht versprechen, ob alles, was ihr mitbringt, überhaupt noch zu reparieren ist und ob unsere Ehrenamtler(innen) auch die notwendige Fachkenntnis in jedem Bereich gewährleisten wollen.

Auf jeden Fall zählen zu unseren ehrenamtlich tätigen Personen, die euch i.d.R. zu den von uns angebotenen Terminen in unseren Räumen kostenlos zur Verfügung stehen, einige Allrounder, ein ehemaliger Radio-Fernsehtechniker, Leute mit Sinn für Feinmechanik, einige Näherinnen mit "privaten" Kenntnissen und auch Personen, die euch bei Fahrradreparaturen behilflich sein können.

Kommt doch einfach einmal zu unseren Repair-Café Terminen zu uns vorbei ...

Wir freuen uns auf euch!

Let’s repair it together!